0

Gruppenreise in die Toskana – Ein Lebensgefühl, das einen nicht mehr loslässt

Gruppenreise in die Toskana – Ein Lebensgefühl, das einen nicht mehr loslässt

Gruppenreise in die Toskana: gutes Leben, gutes Essen und guter Wein. Mit Blu Garda Tours werden die Reisenden konkret in die Geschmäcke, in die Farben und und in die Düfte von der Toskana eintauchen.

Kulinarische Besonderheiten und Weintradition, tausendjährige Geschichte und grenzenlose Natur, indem sich sanfte Hügel mit Weinbergen, Olivenbäumen und traumhaften Dörfern am Ende von Zypressenwegen abwechseln – willkommen in der Toskana!

Was könnte besser sein, als die besten Erlebnisse in der Toskana mit Karin, Chefreiseleiterin bei Blu Garda Tours in dieser Region, gründlich zu erkunden?

Seit dem Anfang im Jahr 2007 arbeitet sie mit der Gründerin von Blu Garda Tours, Angelika. Sie sind in den vielen Jahren, beruflich und auch freundschaftlich zusammengewachsen, da sie für die gleiche Leidenschaft brennen – das Reisen!

Gruppenreise in die Toskana

Die Toskana, die Blüte Italiens

Von den Bergen aus weißem Marmor, den Apuanischen Alpen bis zur Küste und zum idyllischen toskanischen Archipel kennt Karin am besten jede Facette der Gruppenreise in diese Region und wird Sie überraschen. Folgen Sie dem Interview!

Welche sind, Ihrer Meinung nach, die besten Erlebnisse in der Toskana?

Diese Frage ist sehr schwer zu beantworten. Ich möchte mit einem Vergleich antworten: Italien ist der Garten Europas und die Toskana ist die Blüte darin!

Es gibt soviel Schönheit und Kunst, Wissenschaftler, Bildhauer, Maler, Künstler und nicht zu vergessen, die Landschaft, die selbst Kunstwerk ist!

Die ganze Toskana ist Genießerland und Schlemmerland. Wunderbarer fruchtbarer Boden und viel Sonne zählen zu den richtigen Voraussetzungen für einen guten kräftigen Rotwein. 8 DOCG Lagen wie Chiantigebiet sind hier anwesend: Hier werden die Weine mit der höchsten Qualitätsstufe erzeugt.

Dazu passt die toskanische Küche, ein Traum aus Kräutern, reifen Tomaten, Gemüse, Obst und frischen Fisch, direkt aus dem Meer. Alles ist wirklich Bio und von der Sonne gereift. Der Geschmack ist unvergleichlich. Bruschetta, Lardo di Colonnata, Prosciutto crudo toscano, und natürlich den wunderbaren Schafkäse. Der Pecorino, mit Weinblättern gereift, in der Grotte ist ein Geschmackserlebnis, das niemand vergisst.

Wunderbare kleine Tavernen, Agriturismo-Betriebe mit Weinbau und Olivenhainen ergänzen sich harmonisch in der Landschaft.

Für unsere Gäste bieten wir besondere Erlebnisse an. Die Fahrt mit dem Traktor, mit Anhänger durch die Olivenhaine auf die wunderschönen toskanischen Hügel und mit Aussicht über die herrliche Landschaft. Auf Wunsch können die Gäste auch bei der Olivenernte mithelfen. Es wird gezeigt, wie das gesunde Olivenöl hergestellt wird. Oder der Besuch einer Käsegrotte und der berühmten Chianina Rinderherden, die weißen Rinder der Toskana und natürlich auch die Show von den toskanischen Cowboys, den Butteri!

Die Toskana erleben heißt – Essen und Trinken wie im Paradies, sich in den Thermen entspannen, schlemmen und natürlich die Besichtigungen der herrlichen Kunststädte genießen.

Toskana ist ein Lebensgefühl, das einen nicht mehr loslässt.

Alla salute!

Gruppenreise in die Toskana

Schrittweises Sinneserlebnis

Wir haben schon den Schwerpunkt von Blu Garda Tours veranschaulicht (link interno): Blu Garda Tours zeichnet sich durch den menschlichen Kontakt zu den Endkunden aus und begleitet die Reisenden vom Empfang im Hotel bis zur Ende der Reise und weiter darüber hinaus.

Karin hat hier einen Tagesablauf für eine Gruppenreise in die Toskana wiedergegeben.

Wie läuft ein Tagesablauf einer Gruppenreise in die Toskana ab?

Der Urlaub und das Wohlfühlen für unsere Gäste beginnt schon bei der Ankunft.

Exklusive Hotels, meistens mit Meerblick werden ausgesucht und vor dem Abendessen wird ein Aperitivo gereicht. Es ist mir eine Freude, die Gäste im Namen der Agentur Blu Garda Tours persönlich zu begrüßen und ihnen die wunderschönen Ausflüge vorzustellen und auf eventuelle Fragen einzugehen.

Am nächsten Tag, nachdem sich die Gäste am reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt haben, geht es durch die traumhafte toskanische Landschaft. Auch schon bei der Anfahrt zu den Ausflugszielen lege ich sehr viel Wert darauf, dass die Gäste viel Interessantes zu sehen bekommen. Also eher Landstraßen als Autobahnen in Einklang mit dem „langsamen Tourismus“.

Vor allem zu Fuß kann man viel entdecken und es macht mir sehr viel Spaß den Gästen die versteckten Plätze zu zeigen. Die Kultur, die Gewohnheiten der Einheimischen, die besten Lokale, Verkostungen, damit die Gäste wirklich mit allen Sinnen genießen können und die italienische Lebensfreude spüren. Und dann mit einem glücklichen Lächeln wieder im Bus sitzen und durch das Fenster noch die Farben der untergehenden Sonne sehen, die ins Meer der Versiliaküste versinkt.

Gruppenreise in die Toskana

Es ist Zeit, sich zu verabschieden

Wie fühlen sich die Reisenden am Ende der Gruppenreise in die Toskana? Diesen Punkt werden Sie mit Karin sehr gut begreifen.

Wie können Sie die Reisenden begeistern und einbeziehen?

Es ist das Schönste für mich, die Begeisterung für dieses traumhafte Land zu teilen, die Gäste auf die Zwischentöne und auf das, was nicht auf den ersten Blick zu sehen ist, zu sensibilisieren. Auch Musik, Gedichte, Poesie gehören für mich dazu.

Die Gäste zu animieren und sich auf das Unbekannte einzulassen – wie ich schon gesagt habe, die Toskana ist ein Lebensgefühl, das einen nicht mehr loslässt!

Und wenn es dann heißt, Abschied zu nehmen, singen Andrea Bocelli und Sara Brightman „It’s time to say goodbye“. Dann sieht man nicht selten eine Träne und es gibt den großen Wunsch, einfach wiederzukommen!

Entdecken Sie das Reiseangebot für Gruppenreise in die Toskana mit Blu Garda Tours!

Related Posts
Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *