0

UNESCO-Welterbestätten und Geheimtipps in Venetien, die Sie nicht verpassen sollten

UNESCO-Welterbestätten und Geheimtipps in Venetien, die Sie nicht verpassen sollten

Der Reichtum Venetiens ist von dem unschätzbaren Erbe seiner Geschichte und geografischen Lage geprägt, das wir auf die Reisenden zwischen verschiedenen Generationen übertragen möchten. Die Kulturschätze dieser Region sind unsere ständige Inspirationsquelle.

Venetien ist auf der Welterbeliste mit acht UNESCO-Welterbestätten vertreten: Nicht nur Verona und Venedig, Venetien bietet wertvolle und atemberaubende Wunder in der ganzen Region. Von den malerischen Kunstortschaften bis zu Berg- und Weinanbaugebieten und jahrhundertealten gastronomischen Traditionen.

Entdecken Sie zusammen mit Blu Garda Tours 4 UNESCO-Welterbestätten und Geheimtipps in Venetien, die Sie vielleicht nicht kennen.

1# Prosecco-Straße: durch die prickelnde Landschaft

Prosecco ist weltweit bekannt und geliebt aber wo kommt er eigentlich her? Aus der Prosecco-Gegend in der Region Venetien. Die Prosecco-Straße schlängelt sich von den Ortschaften von Conegliano bis Valdobbiadene durch eine malerische Landschaft. Entdecken Sie die sanften Hügel und bewundern Sie die Aussicht auf die Prosecco-Weinberge und fahren Sie entlang an mächtigen Burgen und wunderschönen Kirchen: Nach jeder Kurve gibt es eine neue Überraschung. Weinreben, Abteien und Schlösser sind die Naturkulissen der sogenannten Prosecco-Straße. Halten Sie in den historischen Weinkellereien für ein gutes Tröpfchen an und hören Sie den Geschichten der Leidenschaft dieser Winzer zu: Die unbestrittene Hauptfigur ist hier eben der Prosecco Conegliano Valdobbiadene DOCG, ein hochwertiges Produkt, das das Made-in-Italy weltweit bekannt gemacht hat.

UNESCO-Welterbestätten und Geheimtipps in Venetien, die Sie nicht verpassen sollten

2# Marostica: wie in einem Märchen

Marostica ist eine kleine Ortschaft, ein mittelalterliches Juwel, der von den venezianischen Alpen und im Hintergrund mit weißen Kirschblüten umgeben ist. Marostica befindet sich zwischen Verona und Venedig: Diese Lage zwischen den romantischsten Städten der Welt schlechthin hat dazu geführt, dass auch Marostica eine Liebesgeschichte zwischen den Stadtmauern seit Jahrhunderten aufbewahrt hat. Wir gehen aufs Jahr 1454 zurück, als zwei junge Reiter, Rinaldo d’Angarano und Vieri da Vallonara, sich in dieselbe Frau Lionora verliebten und entschieden, ein Duell miteinander auszutragen. Der Vater, Taddeo, Castellano di Marostica, um das Blutbad zu vermeiden, schlag ein Schachspiel mit lebenden Schachfiguren vor. Um dieses Ereignis wieder zu erleben, vom Jahr 1954 wird das Schachspiel ins Gedächtnis zurückgerufen. Jedes Jahr wird der Event veranstaltet. Das Schachspiel hat sich um die UNESCO-Werbeliste als kollektives Gedächtnis beworben. Es handelt sich nicht nur um ein Spiel, sondern es inszeniert einen Zeitabschnitt des mittelalterlichen Lebens und beteiligt Reiter, Hofdame, Tänzer, Fahnenträger, Zauberkünstler und Feuerschlucker. Nach dem Spiel beleben sich die Straßen mit einer bunten Parade gefolgt von Feuerwerken, die das Symbol von Marostica beleuchten, den umwerfenden Schloss.

UNESCO-Welterbestätten und Geheimtipps in Venetien, die Sie nicht verpassen sollten

3# Bassano del Grappa: die ewige Brücke

Die Stadt Bassano del Grappa liegt am Fuße der Voralpen: Ein neuer Weg in Richtung internationale Anerkennung des Monte Grappa wurde eingeleitet, um den Berg in Biosphärenreservat des MAB-Programms von UNESCO aufzunehmen. Bassano del Grappa ist eine verträumte Ortschaft aus kleinen und bunten Häusern. Die Stadt ist für ihre Brücke bekannt, die zu den wichtigsten überdachten Holzbrücken Italiens gehört, dank auch ihrer Geschichte. Diese Brücke wurde immer während verschiedenen historischen Ereignissen immer wieder abgerissen aber sie wurde immer wieder aufgebaut. Das letzte Mal war nach dem Zweiten Weltkrieg, als die “Alpini” dieses alte Werk wiederherstellten, so wie es den berühmten Architekten Palladio entworfen hatte.

Bassano del Grappa ist namhaft auch für zwei Traditionen, die hier seit langer Zeit verankert sind: die Keramik, mit der Produktion der Familie Antonibon, die Sie im Museum Palazzo Sturm besichtigen können und die Typografie von der berühmten Familie Remondini. Vergessen Sie nicht, in einer typischen “Osteria”, die weißen Spargel mit Ei zu probieren und selbstverständlich den Grappa, der hier Geschichte macht!

UNESCO-Welterbestätten und Geheimtipps in Venetien, die Sie nicht verpassen sollten

4# Riviera del Brenta: durch die Philosophie der Villen Palladios

Die Brenta Riviera wurde immer von den Venezianern als die ideale Verlängerung des Canal Grande wahrgenommen. Diese Gegend, zwischen Mondänität und luxuriösem Leben, belebte sich wahren der goldenen Zeit Venedigs, dass es üblich für den Lagunenadel, eine Villa hier zu besitzen und sie mit der Fähre “Burchiello” zu erreichen. Man kann heutzutage, wie in der Vergangenheit mit demselben Boot, diese Route entlangfahren und bewundern, was der venezianische Adel beauftragt hat. Drei Schleusen, Brücken und 33 km Kanäle flankiert von atemberaubenden Villen bilden einen Weg reich an Kultur, Geschichte, Natur, der im Jahr 1994 als UNESCO-Welterbe erkannt wurde.

Diese herrlichen venezianischen Villen gehen auf den Meister des Renaissance-Architekten Andrea Palladio zurück. Diese “bukolische” Gesellschaft entwickelte sich und führte zu einer echten “Villenkultur”. Die Villen Palladios setzen wieder das Konzept der romanischen Villa instand, die sich geschickt mit der venezianischen Landschaft verbindet und einen unsterblichen Wert erreicht. Klassizismus und Formeneinfachkeit sind die Säule des “Palladianesimo”, dieser Philosophie, die sich in der ganzen Welt verbreitete. Heutzutage können Sie Villa Foscarini Rossi, Villa Pisani mit den Kunstwerken von Tiepolo und Villa Foscari bewundern.

UNESCO-Welterbestätten und Geheimtipps in Venetien, die Sie nicht verpassen sollten

Möchten Sie diese Geheimtipps mit Blu Garda Tours mit einem einheimischen Reiseleiter entdecken? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir werden maßgeschneiderte Vorschläge für Sie gestalten.

Related Posts
Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *