0

Gruppenreisen an den Gardasee: die bewundernswerten Highlights in der Umgebung von Salò

Gruppenreisen an den Gardasee: die bewundernswerten Highlights in der Umgebung von Salò

Gardasee ist ein Ort zum Erleben, Genießen und Entdecken. In unseren Gruppenreisen an den Gardasee werden Sie durch die unentdeckten Juwelen dieses Landes geführt, die Sie in unseren Touren nicht fehlen dürfen.

Heute bieten wir Ihnen den Heimvorteil: Gardasee ist unser Zuhause und wir werden gemeinsam die schönsten Highlights in der Umgebung von Salò entdecken, wo wir unsere Hauptstelle haben. Wir kennen diese Orte wie unsere Westentasche und können die besten Geheimtipps geben!

1# Valtenesi: wo der See die Weinberge trifft

Die Landschaft Valtenesi liegt in der Provinz Brescia und ist eine Gesamtheit von Moränen Hügeln, die sich zwischen dem Golf von Padenghe und Salò bis zum See erstrecken.

Die sonnigen Strände, die himmelblaue Farbe des Wassers, die wunderschönen Landschaften und die Gastfreundlichkeit der Einheimischen zählen zu den wichtigsten Eigenschaften, die diese Orte einzigartig und sehr beliebt machen. Aber nicht nur: Valtenesi ist das Land von Weinbergen und Olivenbäumen, die zwischen wilden Schotterwegen Abstand lassen. Valtenesi ist von alten Ortschaften, mittelalterlichen Burgen und Kirchen geprägt, welche die lange Geschichte dieser Gegend beweisen. Hier folgten sich aufeinander die Römer, die Scaligeri, die Visconti, die Venezianische Republik und das Italienische Reich.

Diese lebende Landschaft rühmt sich der Herstellung vom DOC Wein: Der Anbau dieser Weinrebe ist tief seit dem vorrömischen Zeitalter hier verwurzelt und heute lockt das Anbaugebiet viele Weinliebhaber jedes Jahr an. Die DOC-Zertifizierung (Qualitätswein aus bestimmten Anbaugebieten) gilt als die zweiundzwanzigsten in der Weinlandschaft in der Lombardei und ist die Geburtsgegend von einem Rotwein (Valtenesi) aus rubinroten Reflexen, der am Gaumen frisch und rund wirkt. Mit unseren Gruppenreisen am Gardasee können Sie sich eine aufregende Weinprobe von Chiaretto, dem ausgezeichneten Roséwein der Gegend gönnen!

2# Vittoriale: mehr als ein Haus-Museum

Jedes Jahr mehr als 200.000 Personen halten in Gardone Riviera an, eine renommierte Seeortschaft zwischen Salò und Toscolano Maderno, um das Vittoriale degli Italiani zu bewundern. Aber welche Geschichte steckt hinter diesem monumentalen Komplex?

Das Vittoriale wurde zwischen 1921 und 1938 vom Architekten Giancarlo Maroni errichtet. Der berühmte Dichter, Journalist, Militär und Patriot aus Abruzzen, Gabriele D’Annunzio, verliebte sich in die Landschaft vom Gardasee und beschloss, ein Gedächtnisreich seines Lebens und des italienischen Volkes während dem Ersten Weltkrieg zu schaffen.

Gebäude, Straßen, Plätze, Freilufttheater, Gärten und Wasserstraßen: jede Ecke ist eine Überraschung für die Augen. Das Vittoriale ist eine kleine und große Welt an sich selbst: Jeder Innen- und Außenraum gibt die Fantasie und die Einzigartigkeit seiner Figur wieder.

Ein Ort der internationalen Bedeutung, der immer wieder für seine besondere und exzentrische Schönheit überrascht. Viele wunderliche Erinnerungstücken werden hier aufbewahrt: Skulpturen, Reliquien, Kunstwerke. Und im Garten finden Sie etwas Außerordentliches: Flugzeug SVA, das militärische Boot Puglia und das U-Boot MAS 96. Wie kann es sein?

Ein echtes Haus-Museum im größten vorstellbaren Maßstab. Und alles ist in der Seelandschaft perfekt und harmonisch eingefügt. Die überragende Atmosphäre ist auch draußen wahrnehmbar, wo der Gast mit luxuriösem Garten mit Zitronenbäumen, Aussichtspunkt, Arkade und Amphitheater empfangen wird.

Auf dem Gipfel erhebt sich das Mausoleum, imposantes Trauermonument, wo D’Annunzio ruht: Der Beweis eines unvergleichlichen Lebens, das heute noch bleibt.

3# Isola del Garda: eine Trauminsel in der Mitte des Sees

Isola del Garda ist eine bezaubernde und die größte Insel des Gardasees, die vor der Bucht von Salò gelegen ist, am westlichen Ufer des Sees. Die Insel besitzt eine tausend-jährige Geschichte: sie war schon von den Römern besiedelt. Dieser dünne Streifen von Land hat in den Jahrhunderten auch viele wichtige Persönlichkeiten empfangen, wie San Francesco d’Assisi, Sant’Antonio da Padova und Dante Alighieri und wurde Schauplatz verschiedener Ereignisse, wie Zuflucht für Piraten, Sitz der betenden Mönche und Hauptquartier einer savoyischen Garnison während der italienischen Einheit. Heutzutage beherbergt die Insel eine umwerfende Villa im Venezianischen gotischen Stil, die im 19. Jahrhundert errichtet wurde. Die Villa ist mit italienischen und englischen Dachgärten verziert und von einem wunderbaren Park umrandet, der Essenzen von der ganzen Welt bewahrt.

Seit dem 19. Jahrhundert ist die Insel in Privatbesitz von verschiedenen Adelsfamilien und erst seit wenigen Jahren hat die Familie Cavazza diese Insel den neugierigen Besuchern wieder zugänglich gemacht.

Nach Vorreservierung fährt man mit dem Boot von Salò aus und man legt an die Anlegestellen des stolzen Juwels des Sees: Lassen Sie sich von dieser Explosion an Farben und Düften mitreißen. Zitronenbäume, Magnolien und Agaven werden Sie auf diesen Ausflug ins Paradies begleiten. Ein exklusives Erlebnis.

4# Heller-Garten: eine Reise in die Blüte der Welt

Afrika, Asien, Europa und Australien mischen sich in diesem Garten, eine atemberaubende Pflanzensammlung und Schauplatz berühmter Kunstwerke, die Sie unter den Pflanzen erblicken können. Die Natur vorherrscht und hier gedeihen mehr als 500 Pflanzenarten und nicht nur: Orchideewiesen, Wasserfälle, Teichen, Skulpturen schmücken den Garten weiterhin.

Der Garten wurde von Hurska entworfen, tschechischer Herkunft, Zahnarzt der italienischen Reichsfamilie aus Beruf und Botaniker aus Leidenschaft. Hier in Gardone Riviera verliebte er sich in den See: Die Schönheit und die Leuchtkraft strahlen überall und lassen Hurska die Entscheidung treffen, ein Grundstück hier zu kaufen. Der Stadt-Garten von Gardone Riviera blühte am Anfang des 20. Jahrhundert. Vom Jahr 1988 ist der Garten im Besitz vom Künstler Heller, der diesen mit Kunstwerken von Keith Haring, Roy Lichtenstein, Mimmo Paladino, Erwin Novak, Susanne Schmoegner verschönert hat. Die Kunstwerke sind von einer facettenreichen Vielfalt an Blumen umschlossen. Unter denen erwähnen wird Kaktus, Edelweiße, Magnolien, Orchideen und Wasserrosen.

Möchten Sie den Gardasee mit einem Heimvorteil besichtigen? Unsere Gruppenreisen an den Gardasee werden Ihnen unvergessliche Momente schenken!

Related Posts
Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *